Agrana Beteiligungs-AG

 

Wertpapierkennnummer: 779535

Die Agrana Beteiligungs-AG (Abkürzung im folgenden Text

sei Agrana) ist ein großes Österreichisches Unternehmen. Die

deutsche Südzucker AG hält hier direkt rund 2,74 % der Aktien

und indirekt, über die Z&S noch mehr als 40 %.

Agrana hat grob gesehen drei operative Geschäftsfelder,

nämlich Zucker, Stärke und Frucht. Im Segment Zucker richtet

sich die Agrana sowohl an den Endverbraucher als auch an

industrielle Kunden. Das Segment Zucker hat derzeit einen

Ergebnisanteil von rund 24,5 %. Im nächsten Jahr wird es hier

vermutlich zu erhöhtem Druck auf das Ergebnis aus diesem

Segment kommen. Der Grund: Der Wegfall der

Zuckermarktverordnung zum September 2017, bislang ein

Garant für mehr oder weniger stabile Preise und Absatzmengen.

Das Segment Frucht ist vom Umsatz her der wichtigste Bereich,

trägt aber nur rund 34,5 % zum Ergebnis bei. Hier ist Agrana

vorwiegend beziehungsweise ausschliesslich Zulieferbetrieb

für Unternehmen der Nahrungsmittelbranche. Wichtigstes

Segment aus der Ergebnisperspektive ist das Segment

Stärke, dass mit rund 41 % den größten Anteil am Ergebnis

ausmacht, obwohl der Umsatz nur bei rund 28,6 % liegt.

Auch im Segment Stärke beliefert Agrana vorwiegend

andere Unternehmen, aber nicht nur Unternehmen aus

der Nahrungsmittelindustrie, sondern beispielsweise auch

Unternehmen aus dem Bereich Tetil und Papier.

 

Zu den Zahlen:

Es kann davon ausgegangen werden, dass Agrana nach

den abgelaufenen 3 Quartalen insgessamt ein Ergebnis

für 2017 liefern wird, das mindestens bei rund 130 Millionen

Euro liegen dürfte. Damit werden die Kapitalkosten deutlich

geschlagen bei einer Bilanz, die mit einer Eigenkapitalquote

von rund 58,8 % sehr solide zu nennen ist.

Nach meinem Unternehmensbewertungsmodell ergibt sich

damit ein fairer Unternehmenswert von rund 1,978 Milliarden

Euro. Demgegenüber steht, bei einem aktuellen Aktienkurs

von 96,6 Euro pro Aktie eine Marktkapitalisierung von

rund 1,509 Milliarden Euro. Somit eine schöne

Unterbewertung der Aktie von Agrana von rund 31,1 %.

 

Hinweis: Zum Zeitpunkt der Erstellung halte ich keine

Aktien der Agrana in meinem Privatdepot und keine

Aktien in meinen Wikifolios.

Diese Kurzstudie ist weder Kauf- noch

Verkaufsempfehlung, sondern dient allein der

allgemeinen Information. Für eventuell eintretende

Kursverluste wird keine Haftung übernommen.

 

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen

wird keine Haftung übernommen!

 

Impressum